Neue QuasiSolisten gesucht!

Kennst Du jemanden der Bass oder Bariton singt? Vielleicht sogar Du selbst? Wir sind auf der Suche nach singbegeisterten, tiefen Männerstimmen mit Erfahrung in Gesang und Stimmbildung, die dienstags ab 20 Uhr mit uns in Salzburg-Elsbethen proben möchten!

Unsere Konzerte finden üblicherweise im Sommer, Herbst bis Weihnachten statt und beherbergen Stücke von bewegenden Komponisten wie Wolf, Reger, Poulenc, Britten, Mendelsohn, Bach, Distler, Ahlen, Hollaender, Eccard, Morely, Sibelius, Silcher und Gardener bis hin zu bewegten, zeitgenössischen und regionalen Komponisten wie Gassner, Koringer und auch Sinead O Connor, Chillcot, Billy Joel sowie schwungvoll-swingige Literatur aus den Alpen, Europa und der Welt!

Du würdest jetzt am liebsten sofort los singen? Dann melde dich gleich bei uns unter mail@quasisolo.at – unser Chorleiter Thomas Huber freut sich auf ein Vorsingen mit Dir!

20 Jahre Quasisolo: Jubiläumskonzert am 25. Juni 2022

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens von Quasisolo findet am Samstag, den 25. Juni um 19.30 Uhr in der Wallfahrtskirche Großgmain unser Jubiläumskonzert statt!
Aus unserem 2002 gegründeten Vokalensemble, in dem jede Stimme „quasi solo” besetzt war, ist ein Chor mit rund 25 Sängerinnen und Sängern gewachsen. Wir lassen die letzten 20 Jahre mit heiteren und ernsten Werken von Finnland bis Brasilien Revue passieren und setzen unter der Leitung von Thomas Huber mitunter musikalische Fußnoten zur politischen Großwetterlage. Der Erlös des Konzerts geht an die in Großgmain aufgenommenen Ukraine-Flüchtlinge.

Tickets zu € 16,- gibt es über den Tourismusverband Großgmain oder über karten@quasisolo.at.
Wir freuen uns sehr auf auf viele bekannte Gesichter und neue Zuhörerinnen und Zuhörer!

Lange Nacht der Chöre am 25. Mai

Wir freuen uns sehr, dass heuer die Lange Nacht der Chöre wieder stattfindet! So möget ihr alle am Abend des 25. Mai in die Salzburger Altstadt strömen und euch genüsslich den vielseitigen Chorklängen hingeben.

QuasiSolo ist zu hören um:
20.45 Uhr in der Kollegienkirche
21.45 Uhr im Foyer des großen Festspielhauses

Wir bieten einen musikalischen Vorgeschmack auf unser Jubiläumskonzert am 25. Juni in der Wallfahrtskirche Großgmain. Nähere Infos folgen bald.

Wir freuen uns auf euch!

Konzerttermine 2022

Viva la musica – es wird wieder gesungen! Merkt euch gleich diese Termine vor:

Mittwoch, 25. Mai: Lange Nacht der Chöre, Salzburger Altstadt (www.langenachtderchoere.at) 😙🎶

Samstag, 25. Juni: Quasisolo Sommerkonzert in der Wallfahrtskirche in Großgmain.

Auf ein hoffentlich gesangsreiches Jahr 2022!

Frohlocket, ihr Völker auf Erden und preiset Thomas Huber, unseren neuen Chorleiter! Nach einem kleinen und feinen Schnupperprojekt im Sommer 2021 entschieden er und QuasiSolo, dass unser Weg gemeinsam weitergehen soll. Nach einem weiteren entbehrungsreichen 2. Halbjahr mit Probensperren und Konzertabsagen wollen wir für 2022 das Beste für uns und alle Freund·innen der Musik hoffen!

QuasiSolo ist wieder solo! – Hin- und mitreißende/r Chorleiter/in gesucht!

Lest dazu auch: https://www.chorverbandsalzburg.at/chor-boerse/chor-boerse

Das Salzburger Vokalensemble QuasiSolo sucht ab Jänner 2020 eine neue Chorleitung, die uns engagiert und motiviert auf unserem musikalischen Weg begleitet. Unsere rund 25 erfahrenen Sängerinnen und Sänger sind offen für Neues und Altes, für Weltliches und Geistliches, und stets mit Herz bei der Sache – ob hinterm Notenblattl oder in vergnügten Runden abseits von Pult und Taktstock.

Wir suchen eine männliche oder weibliche Chorleitung mit Esprit und ohne Chichi, die Erfahrung in Gesang und Stimmbildung hat und unsere klanglich anspruchsvolle Chorqualität erhält und entwickelt. Der Umfang umfasst die wöchentliche Probe (Donnerstags, kann ggf. verschoben werden), zwei Probenwochenenden, eine Auslandsreise und ca. 3-4 Konzerte pro Jahr. Die Tätigkeit wird honoriert.

Interesse geweckt?
Wir freuen uns über Nachricht an 0664/ 8482398 oder mail@quasisolo.at

Mit zwei weihnachtlichen QuasiSolo-Konzerten geht eine Ära zu Ende!

Es war für unseren langjährigen Chorleiter Gunther Schmid keine einfache Entscheidung, aber mit Ende des Jahres legt er sein so großartig ausgeführtes Amt als unser Chorleiter zurück. Wir freuen uns sehr, dass wir diese zwei Adventkonzerte, mit weihnachtlicher Chormusik aus fünf Jahrhunderten, noch gemeinsam mit ihm vorbereiten und durchführen können.

Alle Fans von QuasiSolo – unter der Leitung von Gunther Schmid – haben folgende Möglichkeiten uns ein letztes Mal gemeinsam zu erleben:

  • Donnerstag, 28. November 2019, 19.30 Uhr, Kapelle St. Ursula (Schule „Ursulinen“) oder
  • Sonntag, 1. Dezember 2019, 18 Uhr, Wallfahrtskirche Großgmain, Benefizkonzert

Wir freuen uns auf Ihr/euer Kommen und auf einen gemeinsamen, musikalisch-besinnlichen Adventbeginn im Zeichen einer guten Sache.

Kartenvorverkauf:
Tourismusverband Großgmain (nur 1. Dez.)
bzw. unter karten@quasisolo.at (alle Konzerte)
VVK: 12 € / AK: 15 €

QuasiSolo Chorkonzert – A Love Like Ours

Herzliche Einladung zu unserem Sommerkonzert am Sonntag, 16. Juni 2019, um 19 Uhr, in der Kapelle St. Ursula (Schule „Ursulinen“) in Salzburg Aigen!

Unter der musikalischen Leitung von Gunther Schmid ergründet das Vokalensemble QuasiSolo die Tiefen der Liebe: der Liebe zu Gott, der Liebe zu den Menschen, der Liebe zwischen den Menschen; der umarmenden, gebenden, nehmenden, aber auch der unerfüllten. Die Liebe im Wandel der Gesellschaft erklingt in der Musik vom Barockzeitalter bis zur Gegenwart.

 

Karten unter: karten@quasisolo.at
VVK: 12 €
AK: 15 €

Wir freuen uns auf ein stimmungsvolles Sommerkonzert mit unseren Konzertgästen und Wegbegleitern.

weiterlesen QuasiSolo Chorkonzert – A Love Like Ours

Adventkonzert in der Wallfahrtskirche Großgmain

Unter dem Konzerttitel „Nun soll es klingen dir und mir“ darf auch in diesem Jahr QuasiSolo den Lionsclub Großgmain bei seiner caritativen Aktion „Brief an das Christkind“ unterstützen.

Aus diesem Anlass werden
am Sonntag, 2. Dezember 2018, um 18 Uhr
erlesene, von unserem Chorleiter Gunther Schmid sorgsam ausgewählte Weihnachtslieder aus fünf Jahrhunderten in der Wallfahrtskirche Großgmain erklingen.

Wir freuen uns auf Ihr/euer Kommen und auf einen gemeinsamen, musikalisch-besinnlichen Adventbeginn im Zeichen einer guten Sache.

Kartenvorverkauf:
Tourismusverband Großgmain
karten@quasisolo.at
VVK: 12 € / AK: 15 €